Kunst auf’s Land !

Mit der Devise „Kunst auf’s Land !“ treten Kulturkreis Altes Amt Schönecken und Galerie Dogan zusammen an, um historische Gebäude des Burgfleckens mit zeitgenössischer bildender Kunst neu zu beleben und internationale Künstler/innen in die Eifel zu holen.

Begriffe wie Grossregion und europäische Integration sind in Schönecken keine leeren Floskeln geblieben, sondern werden jedes Jahr im Rahmen des „Kultursommer Rheinland-Pfalz“ mit neuen Inhalten gefüllt. Die Mehrsprachigkeit der Organisatoren (on parle français, English spoken) erleichtert dabei die grenzüberschreitenden Kontakte.

Ausstellungen

HAND MADE 2018 - 4

25.08. - 03.10.2018

Anne Bisbis-Wagner

Carmen Dieschbourg-Weber

Ursula Greib

Radiergruppe „intaglio“

Grafikwettbewerb „Altes Ölbild neu gesehen“ (bis. 3.10.2018)

 

mehr

INTAGLIO – Radierungen 2018

25. August bis 3. Oktober 2018

Marianne Baumüller-Scherl · Monika Blümling · Jürgen Dinchel · Eva Maria Flesch · Ursula Hülsewig · Helene Irmen · Werner Neimanns · Friedhelm Nunnemann · Ines Nunnemann · Ulrike Stolze · Marianne Thomas · Trudy Wiebus

 

mehr

Grafik-Wettbewerb „Altes Ölbild neu gesehen“

Grafik-Wettbewerb „Altes Ölbild neu gesehen“

Silke Aurora, Igor Dörge, Dagmar Engels, Vera Faber, Roland Groteclaes (B), Julia Gubanow, Hans Heser, Rüdiger Houba, Janosch Hübler, Susanne Marx, Christine Nicolay, Tatjana Passynkow, Jacques Thannen (B), Esther Wiswe

 

mehr